Ein neuer Monat und ein neues Quartal steht an. Grund genug mal wieder Bilanz zu ziehen. Wie sich mein Depot und meine Aktien-Investments in den letzten Wochen entwickelt haben, erfährst du hier im Depot-Update März 2021.

 

Depot-Update März 2021

Steigende Covid-19-Infektionszahlen, Diskussionen um verschärfte Lockdowns und insgesamt recht wenig erkennbare Strategie – kein Wunder, dass Crash-Propheten in den letzten Wochen wieder Rückenwind verspürt haben. Und doch: Wirklich beeindruckt hat dies die Börsen in den vergangenen Monaten nicht. 

Indizes erklimmen neue Höchststände

Ganz im Gegenteil. Nachdem der Monat relativ schwach gestartet war, lief es in den letzten Wochen an der Börse doch vergleichsweise gut. So hat der deutsche Leitindex DAX im vergangenen Monat erstmals die Marke von 15.000 Punkten durchbrochen – und diese bis zum Ende des Monats auch verteidigt. Fast 9% ging es für den DAX im März nach oben. 

Auch jenseits des Atlantiks zeigten sich die Indizes stark. Der Dow Jones und der S&P 500 haben neue Höchststände erreicht. Auch der NASDAQ hat seinen Abwärtstrend, der Mitte Februar einsetzte, gestoppt und macht seit einigen Wochen wieder Boden gut. 

US-Regierung pumpt weiter Milliarden in den Markt

Wie weit das von der US-Regierung verabschiedete Konjunkturpaket in Höhe von $ 1,9 Billionen für die gute Stimmung an den Märkten verantwortlich ist, sei an dieser Stelle dahingestellt. Denn zweifellos gibt es genug Stimmen, welche die Risiken dieser lockeren Geldpolitik betonen. Klar ist aber auch: Ein guter Anteil dieses Geldes fließt direkt in den Aktienmarkt. So kommt beispielsweise eine Analyse der Deutschen Bank zu dem Ergebnis, dass fast 40% jener Gelder des Konjunkturpakets, die direkt an die US-Bürger ausgeschüttet werden, in Aktien investiert wird. 

Performance

Trotz aller Sorgen wegen Covid-19 war die Stimmung an den Märkten also überwiegend positiv. Und dies hat sich auch auf die Performance meines Depots übertragen. Insgesamt hat mein Einzel-Aktien-Depot durch Kursgewinne rund 3,4% an Wert gewonnen. Damit schließt mein Depot auch das 1. Quartal 2021 positiv ab: Die ersten 3 Monate im neuen Jahr verliefen alle positiv und am Ende des Quartals steht ein Plus von über 7% – so kann es zweifellos weitergehen. 

Depot-Update März 2021: Performance Einzelaktien

0 %

Top- und Flop-Aktien

Top-Aktien

Schauen wir auf meine Gewinner-Aktien im März 2021 so zeigt sich auch hier, dass der Markt insgesamt positiv gelaufen ist. 

3. Platz: Facebook Inc.

So finden wir auf dem 3. Platz den Social Media-Giganten Facebook Inc. (WKN: A1JWVX). Den Wert, der in den vergangenen Monaten eher seitwärts gelaufen ist, hatte ich erst Mitte Februar nachgekauft – hier der entsprechende Artikel. Im Nachhinein kein schlechter Zeitpunkt. Denn in den vergangenen Wochen hat die Aktie einen Turbo eingelegt und erst vor wenigen Tagen bei rund $300,- ein neues 6-Monats-Hoch erreicht. Mit Plus von über 15% reicht es im Depot-Update März 2021 für Platz 3 unter meinen Top-Aktien.

2. Platz: General Mills Inc.

Auf dem 2. Platz ordnet sich mit dem US-Lebensmittelkonzern General Mills Inc. (WKN: 853862) ein eher konservatives Unternehmen ein, das nicht unbedingt als Wachstumsgranate gilt. Das Unternehmen hatte ich Ende 2020 in mein Depot aufgenommen; auch hier der Link zu dem entsprechenden Artikel. Mitte März hatte General Mills positive Zahlen für das vergangene Quartal berichtet (hier). Dies haben die Aktie angetrieben: Unterm Strich bleibt im März 2021 ein Performance-Plus von fast 15,5%.

1. Platz: Waste Management Inc.

Gewinner im Depot-Update März 2021 ist eine Aktie, die in meinem Depot in der Regel eher unauffällig ist: Der US-Abfall- und Recycling-Spezialist Waste Management Inc. (WKN: 893579). Wirkliche News, die die jüngste Kurs-Entwicklung rechtfertigen hatte das Unternehmen nicht verkündet. Andererseits hat Waste Management von der Rallye an den Börsenmärkten der vergangenen Monate kaum partizipiert und lag noch deutlich unter dem Vor-Corona-Level. Das hat die Aktie nun im vergangenen Monat aufgeholt – am Ende des Monats steht ein Plus von 18%.

Depot-Update März 2021: Gewinner-Aktien

Logo Waste Management
+ 0 %
Logo GeneralMills
+ 0 %
Logo Facebook
+ 0 %

Flop-Aktien

Wo Licht ist, ist auch Schatten! Werfen wir daher auch einen Blick auf die Verlier-Aktien im Depot-Update März 2021. 

3. und 2. Platz: Tencent und JD.com

Auf den hintersten Plätzen finden sich 2 Aktien, die aktuell mit Unsicherheiten zu kämpfen haben: Sowohl Tencent (WKN: A1138D) als auch JD.com (WKN: A112ST) leiden momentan vor allem darunter, dass die chinesische Regierung die Macht der großen Technologie und Internet-Unternehmen beschneiden will. Da half es auch nicht, dass beide Unternehmen im März starke Geschäftsergebnisse präsentierten: So steigerten beide den Gewinn im vergangenen Quartal gegenüber dem Vorjahreszeitraum um jeweils rund 30% (hier zu jüngsten Quartalsergebnissen von JD.com und Tencent). Am Ende des Monats bleibt trotzdem für beide Werte ein Minus von jeweils knapp 10%. 

1. Platz: Cronos Group Inc.

Der schlechteste Wert in meinem Depot im März fällt eher in den Bereich „Zocker-Aktie“: Die Cronos Group Inc. (WKN: A2DMQY), ein Cannabis Produzent aus Kanada, am dem der Tabak-Riese Altria (WKN: 200417) beteiligt ist. Die Aktie kommt auf einen Depot-Anteil von knapp 0,65% und ist damit der mit Abstand kleinste Wert in meinem Depot. Da lässt es sich auch verkraften, dass Cronos im März über 18% an Wert verloren hat – und damit den 1. Platz unter den Verlierer-Aktien im vergangenen Monat einnimmt.  

Depot-Update: Verlierer-Aktien März 2021

Logo Cronos Group
- 0 %
China-Aktie jd.com - Logo
- 0 %
Tencent
- 0 %

Investment: 1 neue Aktie - 1 Nachkauf

Auch im März 2021 habe ich wieder fleißig investiert. Neben meinen Sparplänen auf Xetra Gold (WKN: A0S9GB) und den iShares Core MSCI World UCITS ETF (WKN: A0RPWH), die im vergangenen Monat wieder rund €690,- ausmachten, habe ich auch im März wieder 2 Einzelkäufe getätigt. 

Neu im Depot: Qualcomm 

Qualcomm

Neu ins Depot aufgenommen habe ich den US-Wert Qualcomm Inc. (WKN: 883121), ein Technologie-Unternehmen, das zu führenden Anbietern von Halbleitern und Chips für mobile Devices zählt. Konkret habe ich am 10. März 15 Anteile zu jeweils €109,02 gekauft. Aktuell steht die Aktie minimal höher. 

Mehr zu dem innovativen Unternehmen und meinem Investment erfährst du hier in dem Artikel: Technologie-Aktie Qualcomm im Sonderangebot? 

Nachkauf: Total S.E.

Logo Total

Am 24. März habe ich zudem 20 Anteile zu jeweils €39,35 an dem französischen Öl- und Energie-Unternehmen Total S.E. (WKN: 850727) nachgekauft. Wie fast alle Öl-Unternehmen leidet auch Total extrem unter der Corona-Pandemie. Das Investment ist eher eine mittelfristige Spekulation auf eine Erholung der Wirtschaft.

Auch zu diesem Investment kannst du mehr erfahren im Artikel: Investment in Total S.E. – Kommt das Comeback der Ölbranche?

Gesamtinvestment März 2021

Insgesamt habe ich damit im März 2021 rund €2.900,- in Einzelaktien sowie den MSCI World-ETF und Xetra Gold investiert. Damit liege ich minimal unter meinem monatlichen Ziel von €3000,-. Auf das Quartal gesehen bin ich hingegen im Soll: Meine Investments in den ersten 3 Monaten 2021 liegen bei ziemlich genau €9.000,-.

Depot-Update März 2021: Investments

0

Dividende

Auch im März haben einige Unternehmen aus meinem Depot Dividende ausgeschüttet. Angesichts der Tatsache, dass meine Investmentstrategie nicht wirklich auf Dividenden ausgerichtet ist, kann sich die Gesamtsumme doch sehen lassen. Insgesamt habe ich im März 2021 eine Netto-Dividende in Höhe von über €150,- erhalten.

Depot-Update März 2021: Dividende

0

Den größten Betrag hat dabei der Schweizer Pharma-Konzern Novartis (WKN: 904279) ausgeschüttet. Mein Investment in das Unternehmen hatte ich Anfang des Jahres noch einmal aufgestockt (hier zum Artikel). Für die 50 Anteile im Depot habe ich nun eine Jahres-Netto-Dividende in Höhe von €72,76 erhalten. 

Alle Dividendenzahlung im März hier im Überblick:

Depot-Update März 2021: Dividende

Logo Novartis Pharma
0
Logo Johnson & Johnson
0
Unilever
0
Logo Microsoft Corp.
0
Logo Starbucks
0
Logo Waste Management
0
Logo Visa
0

Depot-Update März 2021: Entwicklungen

Durch Investments und Kursgewinne hat mein Wertpapier-Depot im vergangenen Monat rund €6.130 an Wert gewonnen. Die Entwicklung war dabei insgesamt recht gleichmäßig ohne wirklich massive Ausreisser – weder nach oben, noch nach unten. 

Durch den Kauf von Qualcomm Inc. ist mein Depot auf mittlerweile auf 31 Einzel-Aktien angestiegen. Mit dieser Anzahl fühle ich mich nach wie vor wohl; gleichzeitig werde ich weiter die Strategie verfolgen, vor allem Aktien nachzukaufen und nicht zu viele neue Werte in das Depot aufzunehmen.

Starbucks steigt in die Top 7 auf

Eine Veränderung hat sich bei meinen Top 7 Aktien-Werten ergeben: Hier ist die Starbucks Corporation (WKN: 884437) auf Platz 7 neu eingestiegen und hat Novartis verdrängt. Die US-Kaffeehaus-Kette ist in den letzten Monaten kontinuierlich gestiegen und kommt mittlerweile auf einen Anteil von 3,9% an meinem Depot. Auf Platz 1 steht weiterhin unangefochten Microsoft Corp. (WKN: 870747) mit einem Anteil von 8,25%. 

Krypto bald auf einem Level mit Einzelaktien

In Hinblick auf meine Asset Allocation sind die Kryptowährungen weiterhin auf dem Vormarsch. Auch im März 2021 haben sich meine Investments in Bitcoin, Ether und Co. weiter sehr stark entwickelt. Innerhalb des 1. Quartals 2021 hat mein Investment in Kryptowährungen nahezu 100% an Wert gewonnen.  

Dies hat natürlich auch Einfluss auf meine Asset Allocation. Obwohl ich in diesem Jahr bislang kaum in Kryptowährungen investiert habe, nehmen diese mittlerweile über 46% meiner Investments ein – und stehen damit nur noch minimal hinter Einzelaktien mit 48,5%. 

1 Jahr nach dem Corona-Crash hat sich mein Depot mehr als erholt. Und auch in diesem Monat lief es wirklich gut. Nun aber zu euch: Wie sieht eure Bilanz für den Monat März aus? Welche Aktien sind bei euch besonders gut gelaufen? Freue mich auf eure Meinung und eure Kommentare.

Inhalte werden geladen

Schreibe einen Kommentar

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. Mario

    Hallo Finanzcowboy,
    schöner Überblick über den vergangen Monat. Habe Deine Seite nur zufällig über ein Kommentar auf einer anderen Seite gefunden. Ich finde es schön zu sehen, wie andere mit ihrem Depot voran kommen.

    Und Dein Seitendesign passt richtig gut zum Namen. Gefällt mir…